Umweltfreundliche & effiziente Technologie zur Erdölförderung

Auch wenn es wünschenswert wäre, wenn wir unseren gesamten Energiebedarf bereits aus erneuerbaren Energien decken könnten: Leider werden wir wohl noch einige Jahre auf fossile Brennstoffe wie Erdöl oder Erdgas angewiesen sein.

Leider gehen mit der Förderung von Erdöl und Erdgas mitunter erhebliche Umweltbelastungen einher. Insbesondere Fracking steht häufig in der Kritik. Unsere Mandanten haben ein umweltfreundliches Verfahren zur Erdölförderung entwickelt, mit dem es möglich ist, Fracking technologisch zu ersetzen und Quellen in Ländern zu erschließen, in denen Fracking verboten ist.

Das Verfahren ist patentiert und zeichnet sich durch folgenden USP aus:

  • Kein Einsatz von Chemikalien
  • Kein Einsatz von Wasser
  • 20% - 30% höherer Ertrag als bei konventionellen Verfahren
  • Zeitersparnis bei der Implementierung von bis zu 90%
  • Bis zu 75% geringere Kosten als bei konventionellen Verfahren

Zur Erlangung der Marktreife und zur Markteinführung wird ein Investment von 15 Mio. US$ benötigt. Gesucht werden ein oder mehrere Investoren (Syndizierung), die diese Summe vollständig oder in Teilen bereitstellen und im Gegenzug an dem Unternehmen beteiligt werden.